Ganzheitlicher Ansatz

Es gibt viele Wege zur inneren Freiheit. Mein Ziel ist es, Sie an dem Punkt abzuholen, an dem Sie sich gerade befinden und Ihnen auf schnelle und angenehme Weise zu helfen. Ich betrachte Sie und Ihr Anliegen als individuell und einzigartig und führe Sie in der Therapie zurück zu Balance und innerer Ruhe. So werden Sie mit einer festen Basis zum Gestalter Ihres Lebens.

Traumata können heilen

An einem Trauma können Sie akut oder länger andauernd leiden. Ein Unfall, Ehebruch, Tod, eine aussichtslose Diagnose, schreckliche Bilder oder Beobachtungen sowie sexueller Missbrauch kann Menschen in einen traumatischen Zustand versetzen. Häufig erfahren Menschen schon als Kind einen andauernden Mangel an Liebe, welcher in ein Langzeitrauma münden kann. Solche und ähnliche Lebenssituation rufen im späteren Leben traumatisierter Menschen belastende Gefühle und seelischen Schmerz hervor. Diese Gefühlswelt kann zum Fundament werden und spätere Beziehungen und Partnerschaften beeinflussen. Nachhaltige Heilung und Erleichterung erfährt der Klient während der Therapie. Durch das Erkennen des fehlenden Puzzleteils in seinem Leben kann der Mensch Erlebtes wieder integrieren und freier sein eigenes Leben gestalten.

Trauer und Verluste meistern

Trauer ist ein natürlicher Prozess. Das Gefühl der Traurigkeit gehört zu den ersten Basisemotionen, die schon Kinder im Kindergartenalter erleben und erlernen. Wenn der in die Jahre gekommene treue Hund eingeschläfert wird, wenn Scheidung das Familiengefüge zerstört, wenn liebe Angehörige auf einmal nicht mehr da sind, oder der Arbeitsplatz verloren geht, ist Trauer das Gefühl, was folgt und sich sehr belastend äußert. Trauer kann das Leben erheblich erschweren, und es kommt darauf an, sie nicht zu vermeiden, sondern bewusst integrieren zu können. Das Wahrnehmen, Benennen und Durchleben Ihrer Gefühle ist entscheidend für die Wiedererlangung Ihrer seelischen Freiheit. Durch geführtes sanftes Annehmen finden Sie zurück zu Lebensfreude und können sich dabei sicher fühlen.

Gruppen­therapie

Oft empfehle ich meinen Klienten diese Gruppentherapie als die wirksame Methode bei akutem Stress und seelischem Schmerz.
Es ist eine ausgesprochen heilsame Erfahrung zu erleben, dass man nicht alleine mit seinen Problemen dasteht, sondern dass auch andere Menschen ähnliche Herausforderungen zu bewältigen haben. Durch aktives Mitteilen oder auch passives Zuhören hat jedes Gruppenmitglied die Möglichkeit neue Lösungsansätze für sich zu erkennen oder diese über Feedback einzuholen. Gemeinsam kann man bei dieser Therapieform vorhandene Schwierigkeiten überwinden. In der Gruppe entwickeln Sie ein hohes Maß an Achtsamkeit und lernen, Stress mit der Gruppe abzubauen und positives Feedback zu erfahren. Sie steigern Ihre Selbstfürsorge und entwickeln Fähigkeiten in Selbst- und Fremdwahrnehmung. Gruppentherapie steht für sich, oder als Ergänzung zur Einzeltherapie. Sie kann den Weg zum individuellen Ziel beschleunigen.

Psychologische Homöopathie

Auch in der psychologischen Homöopathie wird der einzelne Mensch – mit all seiner Individualität – als ein ganzheitliches System gesehen, welches bei psychischen Beschwerden im Ungleichgewicht ist. Dieses System lässt sich durch gezielte Reize regulieren und wieder ins Gleichgewicht bringen. Die Homöopathie hat das Potential, Lösungsansätze zu verfestigen oder an verdeckte Themen heranzukommen. Homöopathie kann die Selbstheilungskräfte aktivieren und unterstützen. So wird eine Gesundwerdung aus eigener Kraft noch besser möglich. Sprechen Sie mich gezielt nach homöopathischer Unterstützung an, im Rahmen unserer Therapie oder losgelöst als unabhängige Beratung.